Wege zur Stärkung der seelischen Gesundheit

"Es ist dein Weg – 
manche können ihn mit dir gehen,

aber keiner kann ihn für dich gehen."
[Rumi, persischer Mystiker ]

"Hinter jedem Menschen steht ein großes Geheimnis, seine Geschichte,
sein Weg, seine Umwege.
Dieses Geheimnis zu ergründen, deines, meines,
das Geheimnis des Lebens überhaupt - lohnt sich." 
[Margot Bickel]


Heilung bedeutet für mich, die natürliche emotionale und geistige Balance wieder helfen herzustellen
und damit die eigene seelische Gesundheit zu stärken. Oder kurz: alles annehmen, was gerade ist..., was nicht immer leicht ist.

Dafür stehen folgende methodische und menschliche Möglichkeiten/Fähigkeiten zur Verfügung:

  1. Individuelle Beratung (Lebensfragen, Ernährung, Stress, Erziehung)
  2. IIFS (Systemische Therapie mit der inneren Familie) - Ich bin derzeit in Ausbildung zur IIFS-Therapeutin in Heidelberg.
    Dies ist eine wunderbare Arbeit, die Aspekte, wie Aufmerksamkeit, Emotionen und Gedanken miteinander verbindet, um damit den Menschen in seiner Ganzheitlich berühren und heilen zu dürfen.
  3. Körper- und Energiearbeit nach OLHT®
    Diese Arbeit ist u.a. gut geeignet, wenn das Thema noch nicht so klar greifbar ist bzw. jemand nicht so viel reden möchte und trotzdem Heilung wünscht. Eine sehr tiefe Heilung ist möglich.
    Mit Unterstützung des Körpers können wir eigene  Emotionen wahrnehmen, fühlen und loslassen.
  4. Ernährungsberatung (Gesundheitsvorsorge im Alltag stärken)
    "Seelenleiden sorgt für die meisten Fehltage...v.a. Frauen waren betroffen", 27.01.17, Ärztezeitung)
  5. geführte Meditationen, Phantasiereisen, Reisen nach Innen
  6. Entspannungsmöglichkeiten (Selbstfürsorge, Umgang mit Stress)
  7. Meine eigene Klarheit und meine sensible einfühlsame Wahrnehmung.