Über meine Heilarbeit

Heilung bedeutet für mich:

  • Die Balance von Körper, Geist und Seele zu unterstützen.
  • ... oder auch: alles annehmen, was gerade ist...was nicht immer leicht ist
  • ... oder auch: Loslassen der Vergangenheit und im Kontakt mit mir selbst sein, ich selbst sein

Paramahamsa Nithyananda sagt über Heilung:

  • ...unbeschreibliche, bedingungslose Liebe zu dir selbst, welche überfliesst und überströmt von dem, was du über dich selber denkst. Diese Liebe zu dir selber erfüllt und heilt dich tief, so dass sie überfliesst zu den anderen Menschen und der ganzen Welt - das ist Heilung ".

Heilung im umfassenden Sinne

  • meint Rückbindung zur inneren Quelle. Diese Rückverbindung bedeutet Ganzwerdung des Menschen.
  • Das als abgetrennt empfundene, das Gespaltene fügt sich wieder zusammen in einem bewussten Akt der Wiedervereinigung.
  • Tiefgreifende geistige Heilprozesse haben meist einen heilenden Einfluss auf Emotionalkörper und physischen Körper. Wenn wir Heilung auf diese Weise verstehen, dann schenkt uns das ein tieferes Verständnis dafür, was in einer Therapie geschehen kann: Integration.
  • Die Integration von psychischen Inhalten, von noch unbewussten Gefühlen, Kräften, von Aspekten unserer selbst, die ausgeblendet, verdrängt, verboten waren.
  • Dies führt zum Gefühl von Ganzheit, Geborgenheit, Sicherheit, Selbstliebe etc.

Wie kann ich Sie in meiner Arbeit unterstützen

  • Die Heilarbeit kann Blockaden, Muster, alte Konditionierungen auflösen und damit die Lebenskraft, die Lebendigkeit und sogenannte "Seinsgefühle", wie Liebe, Frieden, Freude und Mitgefühl stärken.
  • Bei Gefühlen, die sich übermächtig anfühlen, unbekannt sind oder Angst einflößen, gibt eine haltende Begleitung die durchaus notwendige Sicherheit, Geborgenheit und auch Übung für den eigenen Alltag.